2015.05.01 Synology berichtet über Haus247®

Pickens Selfstorage - Kundenreferenz

Pickens Selfstorage wurde 2007 in Hamburg gegründet, als innovatives Dienstleistungsunternehmen für einen Markt, der nach immer mehr zusätzlicher Lagerfläche verlangt. Hierbei bietet Pickens sowohl Selfstorage-Lösungen für Privat- als auch gewerbliche Kunden. Das stetig expandierende Unternehmen betreibt in Berlin und Hamburg insgesamt fünf Selftstorage-Center. Weitere Selfstorage-Center werden in den Metropolen München, Stuttgart und Frankfurt in naher Zukunft entstehen. Pickens Selfstorage hat den Anspruch auf die Bedürfnisse der städtischen Bevölkerung einzugehen und das Dienstleistungsangebot dementsprechend zu erweitern. Mit der Eröffnung des ersten Weinstorage-Lagerbereichs im Jahr 2011 und dem Angebot von CityStorage (Selfstorage in Citylage, ohne lange Anfahrtswege für Lagerraum "um die Ecke") reagiert Pickens Selfstorage auf Kundenanfragen, Bewertungen und Wünsche, auf die das Unternehmen sehr großen Wert legt.

Bild: Pickens Selfstorage

Die Herausforderung

Zur Überwachung der Pickens Selfstorage-Center wurde eine einfach zu installierende und zu bedienende Videoüberwachungslösung gesucht, die zum einen die zuverlässige Speicherung der Videoüberwachungsaufzeichnungen bietet und zum anderen die PC-lose Live-Ansicht über Monitore oder TVs ermöglicht. Hierbei wurde Wert auf eine nahezu wartungsfreie Lösung gelegt, bei der die Vorgaben des Unternehmens aus bestehenden Häusern (Displayaufteilung, Darstellung etc.) übernommen werden können, um so die Corporate Identity zu bewahren.

Da sich die Videoüberwachungsanlagen im Shopbereich der Selfstorage-Center befinden, musste das System darüber hinaus die Anforderung eines leisen Betriebs erfüllen und es sollte die Möglichkeit bieten zukünftig auch von extern erreichbar zu sein. Es sollte erlauben, individuelle Benutzerprivilegien für verschiedene Benutzergruppen, wie zum Beispiel den Wachschutz, einzustellen. Darüber hinaus wurde ein System bevorzugt, dass auch Anforderungen der zentralen Verwaltung Rechnung trägt.

Bild: Pickens Selfstorage

Die Lösung

In zwei Pickens Selfstorage-Centern wurde eine RackStation RS814+ in Verbindung mit einer VS240HD installiert. Diese kombinierte Lösung wird nun sukzessiv auf die anderen Niederlassungen übertragen. Die RS814+ bietet den Vorteil, dass sie mit steigenden Speicheranforderungen wachsen kann, denn die Speicherkapazität lässt sich durch die Expansionseinheit RX415 nahtlos erweitern. IP-Kameras werden über die browserbasierte Videoüberwachungssoftware Surveillance Station hinzugefügt und verwaltet, wobei sich die Software plattformunabhängig bequem über den Webbrowser von MS Windows-PCs und Apple OS X-Computern steuern lässt. Neben umfassenden Videomanagement- und Analysefunktionen bietet die Surveillance Station die Möglichkeit, individuelle Benutzerprivilegien einzustellen. Hierdurch lässt sich die Surveillance Station in unterschiedlichste Anforderungsszenarien einsetzen.

Um den Anforderungen der PC-losen Überwachung gerecht zu werden, wurde die Synology VisualStation VS240HD zusätzlich zur RS814+ eingesetzt. Durch den Einsatz dieses Live-Ansichtssystems wird kein PC zur Live-Überwachung benötigt, denn über zwei HDMI-Ports lassen sich ein Management-Display mit verschiedenen Layout-Funktionen sowie ein Kunden-Display zur reinen Live-Ansicht anschließen. Somit war es möglich, alle relevanten Kameras bequem über einen HDMI-Screen im Multiview darzustellen.

Neben der Videomanagement und -Storage-Lösung von Synology wurde auf hochwertige Kameras geachtet. So werden ausschließlich IP-Kameras des Herstellers Axis eingesetzt. Zu den Modellen gehören die IP-Kameras AXIS M3026-VE, Q1614-E, P3384-VE, M3024-LVE sowie M3025-VE.

Bild: 3em GmbH

Die Vorteile

Die Synology Überwachungssoftware Surveillance Station bietet vielseitige Möglichkeiten von IP-Kameramanagement über Live-Ansichts-Zugriff bis hin zu intelligenten Analysefunktionen und lässt sich plattformunabhängig über verschiedene Betriebssysteme steuern und bietet mit der VS240HD sogar PC-los Videoüberwachungslösung. Dies ist ein großer Vorteil, da Pickens Selfstorage wartungsarme Systeme benötigt.

VS240HD – Leise, energiesparend, PC-los

Die VS240HD erlaubt die örtliche Trennung zwischen Live-Ansicht und Speicherung der Aufnahmen. Das Modell ist klein im Umfang und leise im Betrieb, womit es weder Platz in eng bemessenen Stores einnimmt, noch für Kunden und Angestellte störende Geräusche verursacht. Zudem bedarf es keinen extra PC zum Betrieb des VS240HD, wodurch es nicht nur eine platzsparende, sondern auch eine kosten- und energiesparende Lösung darstellt.

Die VS240HD erlaubt darüber hinaus einen flexiblen Einsatz als reiner Kunden-Display oder eingeschränktes Management-Display für PTZ-Steuerung.

Erweiterbare Speicherkapazität

Synology Speichersysteme lassen sich mit Expansionseinheiten einfach erweitern. Sollten die 4 Festplatteneinschübe der RS814+ nicht mehr ausreichen, kann der Speicherplatz ohne viel Aufwand mit Hilfe der RX415 auf insgesamt 8 Bays erweitert werden und bietet mehr Platz für noch mehr Videoaufzeichnungen.

Bild: Synology

Synology RackStation RS815

Vielseitiger Einsatz dank Surveillance Station

Neben der Möglichkeit der Videoüberwachung bietet Synology mit der integrierten Surveillance Station auch die Möglichkeit dank Central Management System (CMS) alle Aufnahmen in den verschiedenen Stores zentral zu verwalten und zu bearbeiten. Dank der mobilen App DS cam, verfügbar auf iOS- und Android-Geräten, kann auch von extern auf die Aufnahmen zugegriffen und bis zu 6 Kanäle gleichzeitig angezeigt sowie Schnappschüsse jederzeit aufgenommen werden. Mit dem Benachrichtigungssystem sind die Überwachungsangestellten auch von unterwegs immer informiert, sollte es zu ungewöhnlichen Ereignissen kommen.

Das Projekt wurde begleitet und erfolgreich durchgeführt von: Haus247® „twentyfourseven“.

Quelle: Synology

Die Case Study von Synology über unsere Installation bei Pickens Selfstorage finden Sie hier: https://www.synology.com/de-de/company/case_study/pickens

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!