2015.05.19 Synology® veröffentlicht DSM 5.2

Ihre Cloud - sicher und zukunftsweisend

Synology ® verkündet die Veröffentlichung von DiskStation Manager (DSM) 5.2, die neueste Version des preisgekrönten NAS-Betriebssystems. Mit den neuen Funktionen bietet DSM 5.2 die fortschrittlichste und sicherste Cloud für den Privat- und Businessgebrauch.

DSM 5.2 ermöglicht Privat- und Businessnutzern mit neuen Tools und Technologien die täglichen Bedürfnisse zu erfüllen und die Produktivität zu steigern,“ so Derren Lu, CEO von Synology Inc. „Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern des DSM 5.2 Beta-Programms, die dadurch dazu beigetragen haben, die bis jetzt beste Version von DiskStation Manager zu entwickeln.“

Cloud-Synchronisierung mit Verschlüsselung

Die Cloud Station, Synologys beliebte Datensynchronisierungslösung, bietet eine bessere und flexiblere Nutzung, dank einer für jeden gemeinsamen Ordner individuell einstellbaren Dateiversionierung, einer komplett neu gestalteten Statusanzeige sowie einer optimierten Performance durch geringere Ressourcenauslastung des Betriebssystems. Darüber hinaus ist die Synchronisierung zwischen DiskStations und Public Clouds einfacher denn je. Cloud Sync bietet Usern mehr Flexibilität und Sicherheit.

  • Auswahl zwischen bidirektionaler und Ein-Wege-Synchronisierung
  • Option automatischer Verschlüsselung vor dem Upload zum Public-Cloud-Dienst
  • Auswahl zwischen weiteren Diensten, wie Amazon S3, regionalen Anbietern (SFR, hicloud, Megafon Disk, Yandex Disk) oder WebDAV-Online-Speichern

AppArmor und SMB-3-Verschlüsselung

Die Reichweite von AppArmor wurde auf Paketprofile erweitert, um effektiv schädliche Software daran zu hindern, auf nicht autorisierte Systemressourcen zuzugreifen. Die Unterstützung der SMB-3-Verschlüsselung ermöglicht sichere Dateiübertragungen von DiskStations auf Windows 8 und Windows Server 2012 und neuer und erhöht so die Abhörsicherheit, wenn Daten im Unternehmensnetzwerk bewegt werden.

Adaptive Load Balancing (ALB)

Um das Leben von Power-Usern und Netzwerkadministratoren zu vereinfachen, bietet DSM 5.2 folgende Link Aggregation-Modi:

ALB, Active-Standby, 802.3ad Dynamic und Balanced XOR. Dank ALB erreichen User einen höheren Datendurchsatz und Failover-Funktionalitäten ohne Anschaffung eines kostspieligen Switches der Oberklasse.

Organisieren Sie Ihre Arbeit und Freizeit

Miit der brandneuen Synology Web Clipper-Erweiterung für Chrome können User schnell und unkompliziert interessante Inhalte für später in der Note Station abspeichern. Die umfangreichen Funktionen des Task-Managers ermöglichen den Usern das Organisieren von To-do-Listen mit Prioritäten, Anmerkungen und Fälligkeitsdatum. Die Import- und Exportfunktion gewährleistet eine einfache Migration aller Notizen zwischen mehreren DiskStations.

Neue Möglichkeiten: SSO-Server und Docker Paketen

Dank SSO-Server können User den Zugang zu allen Anwendungen in der gleichen Domäne mithilfe eines einzigen Login erlangen. Die Container-Lösung Docker ist für ausgewählte Synology-Modelle verfügbar und erlaubt den Einsatz weiterer Pakete, wie z. B. Redmine, GitLab und LXQT.

Darüber hinaus bietet DSM 5.2 viele weitere Features, wie die gezielte Wiederherstellung einzelner Dateien aus erstellten Backups, Smart Recycle-Richtlinien für Archive, Unterstützung beim Durchsuchen und Verwalten von Daten in Public Clouds sowie Chromecast-Unterstützung für DS photo.

Quelle: Synology

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!