2014.06.06 NEU: AXIS Camera Station 4.0

AXIS Camera Station 4.0

AXIS Camera Station ist eine umfassende Lösung zur Videoüberwachung und -aufzeichnung von Axis Kameras in kleinen und mittelgroßen Anlagen. Die neue Version 4.0 verbindet eine unkomplizierte Installation sowie eine intuitive Bedieneroberfläche mit leistungsfähigen Funktionen zur effektiven Untersuchung und Identifizierung mit hochauflösenden Bildern. Mit der aktualisierten Version setzt Axis einen neuen Standard für einfache und effiziente Videoüberwachung.

Neue Funktionen der ACS 4.0

Die neue Version beinhaltet einen Einrichtungsassistenten mit automatischer Erkennung von Kameras, der den Anwender durch jeden Schritt des Konfigurationsprozesses führt. Das System ist damit in wenigen Minuten betriebsbereit.

Die Benutzeroberfläche der AXIS Camera Station wurde neu gestaltet. Schwerpunkt dabei waren unter anderem die Anwenderfreundlichkeit: Alle Videomanagement Software Clients von Axis haben nun ein einheitliches „Look and Feel“ sowie die intuitive Bedienung von wichtigen Bereichen, wie der Navigation mit Live-Ansicht, der Ereigniskonfiguration und der Videountersuchung.

Mit der AXIS Camera Station 4.0 führt Axis eine erweiterte Suchfunktion, die so genannte „Extended Smart Search“ ein. Durch einfache Definition eines Interessenbereiches kann der Anwender große Mengen hochauflösender Videos in wenigen Sekunden durchsuchen, um sie schnell zu analysieren und um Beweise sichern zu können.

Ein praktisches Beispiel:

Bei einem Paketdienst werden die Transportbänder überwacht. Es wird festgestellt, dass ein Paket fehlt. Im Kontroll-Raum wird nun eine Szene ausgewählt in der das Paket noch sichtbar ist. Der Suchvorgang wird dann folgendermaßen eingeleitet: Die Bildfläche, auf dem das Paket noch zu sehen ist, wird selektiert. Anschließend wird die Suchfunktion gestartet. AXIS Camera Station zeigt nun alle Szenen an, in denen sich in diesem Bildausschnitt etwas verändert hat. So kann einfach festgestellt werden, wie und wo das Paket abhanden gekommen ist.

Bild: AXIS

AXIS Camera Station 4.0

Drag-and-Drop

Die neue innovative Drag-and-Drop Funktion sorgt für schnelle Navigation zu den Kameras. So können einzelne Kameras selektiert und einfach auf einem oder mehreren ausgewählten Bildschirmen dargestellt werden.

Kompatibilität mit unterschiedlichen Technologien

Mit AXIS Camera Station kann der Anwender die Netzwerk-Kameras und ihre Fähigkeiten umfassend nutzen. Dazu gehören: Aufzeichnung als 360-Grad-Rundumsicht durch Client-De-Warping, Streaming mit mehreren Ansichten, Axis Corridor Format, H.264-Komprimierung und erweiterte, kameragestützte Bewegungserkennung, mit hochauflösendem Video zur Identifikation auch bei geringer Bandbreite und eingeschränktem Speicher.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!