2014.08.12 Mit AXIS P39-R auf dem richtigen Weg

Die neue, robuste und unauffällige Netzwerk-Kamera-Serie AXIS P39-R ist speziell für die Videoüberwachung in Bussen, Zügen, U-Bahnen und anderen Fahrzeugen ausgelegt.

Bild: AXIS

Schutz in schwierigen Umgebungen

Die neue AXIS P39-R ist staub- und spritzwassergeschützt. Sie hält Vibrationen, Schlägen, Stößen und Temperaturschwankungen stand. Ein weiteres Ausstattungsmerkmal ist der aktive Manipulationsalarm, der Manipulationsversuche wie Blockieren oder Besprühen erkennt.

Einfache Aktualisierung und Installation

Die neue AXIS P39-R hat die gleiche physikalische Schnittstelle wie die Axis Onboard-Vorgängerkameras der AXIS M31-R Serie, so dass sich die Aufrüstung vorhandener Installationen ganz einfach durchführen lässt. Alle Modelle der neuen AXIS P39-R Serie gibt es entweder mit RJ45- oder einem robusten M12-Anschluss. Edge Storage ermöglicht direkte Videoaufzeichnung auf SD-Karten in der Kamera für flexibles Systemdesign.

Benutzbarkeit des Bildes

AXIS P39-R bietet volle HDTV-Auflösung. Sie ist darauf speziell darauf ausgelegt, auf veränderliche Lichtverhältnisse schnell zu reagieren. Der neue Verkehrsampel-Modus hilft, Farben von Verkehrsampeln in sehr dunklen Szenen besser zu unterscheiden.

Drei Modelle stehen zur Auswahl

  • AXIS P3904-R mit HDTV 720p-Auflösung
  • AXIS P3905-R mit HDTV 1080p-Auflösung
  • AXIS P3915-R mit HDTV 1080p-Auflösung sowie Audioeingang und I/O

Quelle: AXIS Communications

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!