2015.01.21 NEU: Synology RackStation RS815+ RS815R

RackStation RS815+ / RS815RP+

Die Synology RackStation RS815+/RS815RP+ verfügt über eine vollständig neue Quad-Core-CPU mit AES-NI-Hardware-Verschlüsselungsmodul, die eine hervorragende Leistung und Beschleunigung der Datenverschlüsselung in einem 1HE-Rackmount-Gehäuse bietet. Mit vier integrierten Gigabit-LAN-Ports und einer Skalierbarkeit auf bis zu 8 Laufwerke ist die Synology RS815+/RS815RP+ die ideale Speicherlösung für die Zentralisierung der Datensicherung, für den Schutz kritischer Vermögenswerte und für den Austausch von Dateien unter verschiedenen Plattformen. Die Synology RS815+/RS815RP+ wird durch eine 3-jährige eingeschränkte Garantie von Synology abgedeckt.

Hervorragende Leistung

Mit einer brandneuen Quad-Core-CPU, einem RAM-Modul, das bis auf 6 GB erweiterbar ist und vier Gigabit-LAN-Ports, die Link Aggregation und Ausfallsicherung unterstützen, kann die Synology RackStation RS815+/RS815RP+ durchschnittlich bis zu 389,03 MBit/s Lese- und 361,33 MBit/s Schreib-Geschwindigkeit in einer RAID 5-Konfiguration in einer Windows® Umgebung erreichen.1 Angetrieben durch ihr AES-NI-Hardware-Verschlüsselungsmodul bietet die RS815+/RS815RP+ auch eine schnelle, verschlüsselte Datenübertragung mit über 388,66 MBit/s beim Lesen und 158,9 MBit/s beim Schreiben, und wird damit zum leistungsstärksten 1HE Rackmount-NAS-Server, der jemals gebaut wurde.

Zertifiziert für Virtualisierung

Die RS815+/RS815RP+ bietet eine nahtlose Speicherlösungen für Virtualisierungsumgebungen, z. B. VMware®, Citrix® und Hyper-V®. Durch die zertifizierte Integration von VMware vSphere 5® und VAAI® in der RS815+/RS815RP+ können bestimmte Speicheroperationen ausgelagert und die Rechenleistung für eine unvergleichbare Leistung und Effizienz in VMware-Umgebungen optimiert werden. Als zentraler Speicher einer virtuellen Umgebung ermöglicht die RS815+/RS815RP+ die Migration eines virtuellen Computers, was ein Verschieben von Server zu Server ermöglicht, ohne dass Dienste unterbrochen werden müssen. Windows® Offloaded Data Transfer (ODX) und Erweiterte Synology-LUN-Unterstützung verbessern die Effizienz bei massivem Datentransfer und Migration erheblich.

Robuste und preisgünstige Skalierbarkeit

Mit einer optionalen Synology RX415-Expansionseinheit gestaltet sich die Volume-Speichererweiterung der Synology RS815+/RS815RP+ schnell und einfach. Die RX415 wird über ein eSATA-Kabel und speziell entwickelte, verriegelnde Stecker sicher mit der Synology RS815+/RS815RP+ verbunden, und erweitert die Rohkapazität der Synology RS815+/RS815RP+ maximal auf bis zu 48 TB.

Leistungsmerkmale

  • Quad-Core-CPU liefert 389,03 MB/s beim Lesen, 361,33 MB/s beim Schreiben
  • AES-NI-Hardware-Verschlüsselungsmodul liefert 388,66 MBit/s beim Lesen, 158,9 MBit/s beim Schreiben
  • Vier Gigabit-LAN-Ports mit Ausfallschutz und Link Aggregation-Unterstützung
  • Aufstockung auf bis zu 8 Laufwerke mit Synology RX4152
  • Erweiterbares RAM-Modul (bis zu 6 GB)
  • Redundante Stromversorgungen stellen kontinuierlichen Betrieb von Diensten sicher (nur RS815RP+).
  • High Availability und Lese/Schreib-SSD Cache-Unterstützung
  • VMware® , Citrix® und Microsoft® Hyper-V® -zertifiziert
  • Läuft auf Synology DiskStation Manager (DSM)

Geeignet für die Unternehmensumgebung

Die Windows ADS-Integration ermöglicht es der Synology RS815+/RS815RP+, sich schnell und einfach einer bestehenden Unternehmens-Netzwerkumgebung anzupassen, ohne dass neue Benutzerkonten auf der Synology RS815+/RS815RP+ erstellt werden müssen. Die Funktion Benutzerbasis minimiert den Arbeitsaufwand des Administrators bei der Erstellung eines privaten gemeinsamen Ordners für eine große Anzahl an Benutzern.
Die Windows ACL-Unterstützung der RS815+/RS815RP+ ermöglicht eine feinere Zugriffssteuerung und effiziente Berechtigungseinstellungen, damit IT-Mitarbeiter Berechtigungen für Dateien und Ordner auf der RS815+/RS815RP+ über eine vertraute Windows-Benutzeroberfläche einrichten können. Die unter Windows ACL eingestellten Berechtigungen gelten für alle Zugriffseinträge, inklusive AFP, FTP, File Station, NFS und WebDAV. Die sichere Berechtigungszuweisung gibt IT-Mitarbeitern die nötige Sicherheit, und sie müssen sich keine Sorgen mehr um Schlupflöcher machen.

Belastbar und zuverlässig

Abgesehen von ihrer hervorragenden Leistungsfähigkeit zeichnet sich die RS815+/RS815RP+ auch durch ihre Zuverlässigkeit aus. Vier Gigabit-LAN-Ports garantieren die Redundanz bei Hardware-Ausfällen und dank im laufenden Betrieb wechselbaren Laufwerken (Hot-swap) kann die Ausfallzeit des Systems beim Austausch von Datenträgern so kurz wie möglich gehalten werden.
Durchgehende Verfügbarkeit ist ein kritisches Ziel für sämtliche Unternehmen. Viele Unternehmen weltweit sind allerdings nicht auf Katastrophen vorbereitet. Der High Availability Manager gewährleistet einen nahtlosen Wechsel zwischen Cluster-Servern bei einem Serverausfall. Dieses geschieht mit minimalen Auswirkungen auf Anwendungen, folglich wird das Risiko von unerwarteten Ausfällen und kostspieligen Ausfallzeiten verringert.

Einfache Datensicherung

Um Ihre wertvollen Unternehmensdaten zu schützen, kann die RS815+/RS815RP+ als zentralisiertes Sicherungsziel für die Konsolidierung fragmentierter und strukturloser Informationen über das Netzwerk dienen. Die erweiterte Berechtigungsverwaltung für die Datensicherung gestaltet Netzwerksicherungsaufgaben sicher und effizient. Cloud Station mit selektiver Sync- und ACL-Steuerung bietet Echtzeit-Datensicherung und Synchronisation zwischen mehreren Computern und mobilen Geräten. Komplette Sicherungslösungen, einschließlich planbarer LUN-Schnappschüsse, LUN Klonen und Datensicherung & Replikation minimieren die Auswirkungen von Schadensfällen.

Energiesparendes Design

Die Synology RS815+/RS815RP+ wurde im Hinblick auf Energieersparnis entwickelt und konzipiert. Im Vergleich zu anderen durchschnittlichen Speicherservern verbraucht die RS815+/RS815RP+ relativ wenig Energie. Dank Unterstützung von Wake on LAN/WAN und geplantem Ein- und Ausschalten können Stromverbrauch und Betriebskosten weiter gesenkt werden. Der Ruhezustand der Festplatte kann eingestellt werden, sodass er automatisch aktiviert wird, wenn das System für eine bestimmte Zeit inaktiv war. Hierdurch wird Energie gespart und die Lebensdauer der Festplatten verlängert.
Alle Synology-Produkte werden mit RoHS-konformen Teilen hergestellt und mit recycelbaren Materialien verpackt. Synology nimmt die Verantwortung als globaler Bürger ernst und ist ständig bemüht, die umweltschädigenden Einflüsse jedes hergestellten Produkts zu reduzieren.

Quelle: Synology

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!